21. Februar 2016

Bitte umblättern!


Blätterst du manchmal auch in deinem Tagebuch des Lebens? Nimmst den angefeuchteten Zeigefinger und wendest eine Seite nach der anderen um?
So ist es nun mal im Menschendasein: Täglich erfährst du, wie das Leben etwas in dein Tagebuch schreibt, ob es dir nun recht ist oder nicht.
Rückschau halten heißt ja nicht, an der Vergangenheit hängen bleiben. Es kann auch bedeuten, dass du aus Vergangenem Lehren ziehst .

Manchmal sind diese Seiten umfangreich. Es scheint, dass nicht alles hinein passt in diesen deinen Tag, so eng stehen die Zeilen beieinander. Dann wieder ist es nur eine kleine Notiz, die du liest, kaum der Rede wert. Du meinst vielleicht, es lohnt sich gar nicht weiter zu lesen, so uninteressant ist es.
Wenn du nun aber eines Tages siehst, dass die Seiten anfangen weiß zu bleiben, dann ahnst du im innersten Winkel des Herzens, dass du aufhören wirst zu leben.
Lass dies nicht zu! Lass jeden Tag etwas Neues entstehen und sei es auch nur Aufgewärmtes vom Vortag ...



©by Wildgooseman
______________________________________________________________________________________________________

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

[B]Ich danke Dir für Dein Statement![b/]